Tel. 079 - 434 33 27
Telefon nicht immer besetzt
Mail: info@hb9cru.ch

HB 9 CRU
Alles für den Amateurfunk
HB 9 CRU - Zugerstrasse 45 - 6312 Steinhausen ZG

Abholung nur nach Terminvereinbarung möglich!

Mail: info@hb9cru.ch

Funktioniert der Bestellvorgang nicht,
senden Sie doch bitte ein Mail mit der Artikel-Nr. an info@hb9cru.ch

LAGERAUSVERKAUF: 50% Rabatt auf alle ab Lager vorhandenen Waren!
Die Artikel und deren Lagerbestand im Shop werden nicht mehr aktualisiert. Verkauf erfolgt unter Vorbehalt der Verfügbarkeit ab Lager.

In Ihrem Warenkorb: 0 Artikel, 0.00 CHF

Häufig hört man mit einem Standard-Transceiver am anderen Ende eines Koaxkabels keinesfalls das Gras wachsen... Die Eingangsrauschzahl des Empfängers ist nur mässig, dazu kommt die Dämpfung des Koaxkabels. Einzige Abhilfe: ein rauscharmer Vorverstärker möglichst dicht an der Antenne!

Unsere von SSB-Elektronik gefertigten Mastvorverstärker haben folgende spezielle Eigenschaften:
- Niedrige Rauschzahl
- Gutes Großsignalverhalten
- Einstellbare Verstärkung
- Einfache Installation
- Betriebssichere Schaltung
- Zweischaliges, wetterfestes Gehäuse

Die Verstärker werden einfach ins Koaxkabel eingeschleift. Die Stromversorgung erfolgt durch Fernspeisung über das Koaxkabel. Die meisten modernen Transceiver besitzen eine eingebaute Fernspeisung für Mastvorverstärker, so dass in diesen Fällen keine Fernspeiseweiche erforderlich ist. Ansonsten sind verschiedene Fernspeiseweichen mit (DCW-15) und ohne (DCC-12) Ablaufsteuerung lieferbar.
Alternativ können die Verstärker über eine separate Leitung mit Betriebsspannung versorgt werden; Fernspeisung ist allerdings sicherer als direkte Speisung über eine separate Leitung, die häufig als Langdrahtantenne wirkt und hohe Induktionsspannungen aufnehmen kann.
Die Verstärker besitzen eine eingebaute HF-VOX, die sicheren Betrieb bis 100 Watt gewährleistet. Für höhere Sendeleistungen ist PTT-Steuerung oder der Einsatz einer Ablaufsteuerung (z.B. DCW-15) erforderlich.



   

DBA-270 Aufgrund der bereits eingebauten Duplexer ist nur je ein Anschluss für die Kombi-Antenne und das Ableitungskabel erforderlich.Mit HF-VOX, maximale Leistung 100 Watt, aufgebaut mit separaten GaAs-FETs für 2m und 70cm, sowie mit steilflankigen Filtern ausgerüstet, also kein Breitbandverstärker mit den bekannten Intermodulationsproblemen. Wahlweiser Betrieb mit Fernspeisung über das Koaxkabel oder mit separater Zuführung der Betriebsspannung. 144-146/430-440MHz, max. 100W PEP, N-Anschlüsse
0.00 CHF

 

DCW-2004B Sequence-Controller/Fernspeiseweichen Serie DCW 2004B für 6m, 2m, und 70cm: Die DCW 2004 besitzt zusätzlich 3 getrennte Schaltausgänge für die präzise verzögerte Zuschaltung von Leistungsverstärker, Transvertern und anderen Geräten. Diese Ablaufsteuerung auch "Sequence control" genannt, verhindert zuverlässig, dass der Vorverstärker beim Umschalten durch Leistungsspitzen der Endstufe beschädigt wird.
295.00 CHF

 

DCW-2004B SHF Sequence-Controller/Fernspeiseweichen Serie DCW 2004B für 23cm und 13cm: Die DCW 2004 besitzt zusätzlich 3 getrennte Schaltausgänge für die präzise verzögerte Zuschaltung von Leistungsverstärker, Transvertern und anderen Geräten. Diese Ablaufsteuerung auch "Sequence control" genannt, verhindert zuverlässig, dass der Vorverstärker beim Umschalten durch Leistungsspitzen der Endstufe beschädigt wird.
295.00 CHF

 

PRH-145A Vorverstärker mit hohem Dynamikumfang und wenig Intermodulation. GaAs FET Technologie, eingebaute HF-VOX, eingangsseitige Schutzschaltung gegen statische Aufladung, manche Modelle zusätzlich mit PTT-Steuerung. Die Verstärker haben ein metallgehäuse und werden komplett mit Mastschelle geliefert. Frequenzbereich: 144-146MHz, 500W PEP mit PTT-Steuerung, N-Anschlüsse
195.00 CHF

 

LNA-5000 Breitband-Mastvorverstärker von 50 bis 5000 MHz mit exzellentem Großsignalverhalten (IP3>30 dBm) und sehr niedriger Rauschzahl für viele Anwendungen: für Scanner, Empfänger oder zur Empfindlichkeitsverbesserung von Messsystemen. Auch als Kleinsignalverstärker mit bis zu 20 dBm Ausgangsleistung verwendbar. Verstärkung ca. 20 dB, Rauschzahl ca. 2 dB, N-Buchsen, Betriebsspannung 10-20V, intern stabilisiert. Direktspeisung oder Fernspeisung über das Koaxkabel, wetterfestes Gehäuse mit Mastschelle. Eine Fernspeiseweiche ist nicht im Lieferumfang enthalten und muss separat beschafft werden. Eine geeignete Fernspeiseweiche ist DCC-5000.
230.00 CHF

   

DCC-5000 Fernspeiseweiche zu Mastvorverstärker LNA-5000
109.00 CHF


Zurück

1 2