Tel. 079 - 434 33 27
Telefon nicht immer besetzt
Mail: info@hb9cru.ch

HB 9 CRU
Alles für den Amateurfunk
HB 9 CRU - Zugerstrasse 45 - 6312 Steinhausen ZG

Abholung nur nach Terminvereinbarung möglich!

Mail: info@hb9cru.ch

Funktioniert der Bestellvorgang nicht,
senden Sie doch bitte ein Mail mit der Artikel-Nr. an info@hb9cru.ch

LAGERAUSVERKAUF: 50% Rabatt auf alle ab Lager vorhandenen Waren!
Die Artikel und deren Lagerbestand im Shop werden nicht mehr aktualisiert. Verkauf erfolgt unter Vorbehalt der Verfügbarkeit ab Lager.

In Ihrem Warenkorb: 0 Artikel, 0.00 CHF



 

MAT-50 ede Kurzwellen-Mobilantenne benötigt ein gutes und zuverlässiges Gegengewicht. Bei manchen Montageorten und -systemen ist das aber nicht immer gegeben, etwa bei Betrieb auf einer an der Dachreling befestigten Klemme oder auf einem kleinen Magnetfuss. Mit der neuen Magnetfolie von Diamond lässt sich das Problem leicht lösen: die Matte wird einfach an einer beliebigen Stelle aufs Fahrzeugblech gelegt, das Anschlußkabel wird mit dem Antennenfuss verbunden. Über die große Kapazität zwischen Matte und Blech wird jetzt eine HF-mässig niederohmige Masseverbindung sichergestellt. Für den Einsatz auf 3.5MHz wird die Verwendung von zwei solcher Matten empfohlen, bei Verwendung auf 50MHz soll das Anschlusskabel so kurz wie möglich gehalten werden (unter 20cm).
39.00 CHF

 

MAG-3 - PL für schwere Kurzwellen-Mobilantennen mit PL-Anschluss; verchromt, mit 3 grossen Einzelmagneten, komplett mit 3.5 m Kabel und PL-Stecker.
85.00 CHF

 

MAG-125 - PL Magnetfuss (125 mm), für Strahler: PL-Norm, mit 4 Meter Koaxkabel, Anschluss: PL259 Stecker
54.00 CHF

 

MAG-145 - PL Magnetfuss (150 mm), für Strahler: PL-Norm, mit 4 Meter Koaxkabel, Anschluss: PL259 Stecker
59.00 CHF

 

MAG-160 - PL Magnetfuss (160 mm), für Strahler: PL-Norm, mit 4 Meter Koaxkabel, Anschluss: PL259 Stecker
64.00 CHF

 

MAXI-MAG - PL Magnetfuss für Antennenstrahler mit PL-Anschluss, kräftiger Magnetfuss für Mobilantennen mit PL-Anschluss; mit 3 m Kabel und PL-Stecker.
45.00 CHF


1 2 3

Weiter