Tel. 079 - 434 33 27
Telefon nicht immer besetzt
Mail: info@hb9cru.ch

HB 9 CRU
Alles für den Amateurfunk
HB 9 CRU - Zugerstrasse 45 - 6312 Steinhausen ZG

Abholung nur nach Terminvereinbarung möglich!

Mail: info@hb9cru.ch

Funktioniert der Bestellvorgang nicht,
senden Sie doch bitte ein Mail mit der Artikel-Nr. an info@hb9cru.ch

LAGERAUSVERKAUF: 50% Rabatt auf alle ab Lager vorhandenen Waren!
Die Artikel und deren Lagerbestand im Shop werden nicht mehr aktualisiert. Verkauf erfolgt unter Vorbehalt der Verfügbarkeit ab Lager.

In Ihrem Warenkorb: 0 Artikel, 0.00 CHF

Rundfunk- und Fernsehstörungen rückt man meist mit Tiefpassfiltern zu Leibe, oft jedoch mit mässigem Erfolg. Warum? Weil störende Beeinflussungen häufig nicht durch Oberwellen, sondern durch Gleichtaktstörungen (auf dem Außenleiter des Antennenkabels vagabundierende HF) hervorgerufen werden, und dann Tiefpassfilter keine Abhilfe schaffen.
Zur Lösung des Problems gibt es jetzt ein völlig neues Filterkonzept: Gleichtaktfilter für 1,8-54 MHz, die wie ein Tiefpassfilter direkt am Senderausgang ins Kabel eingeschleift werden. Die Gleichtaktunterdrückung beträgt bis 250 MHz mindestens 50 dB! Damit werden auch Gleichtakt-Oberwellen wirksam gedämpft, was mit einer einfachen HF-Mantelwellensperre nicht möglich ist.
Zwei verschiedene Ausführungen mit 2000 bzw. 5000 Watt Belastbarkeit (key down) sind erhältlich, die Durchgangsdämpfung ist unter 0,1 dB.



 

CMF-2000 max. Belastbarkeit 2000W (CW), Masse: 380 * 54 mm, PL-Anschlüsse
159.00 CHF

 

CMF-5000 max. Belastbarkeit 5000W (CW), Masse: 300 * 54 mm, PL-Anschlüsse
245.00 CHF