Tel. 079 - 434 33 27
Telefon nicht immer besetzt
Mail: info@hb9cru.ch

HB 9 CRU
Alles für den Amateurfunk
HB 9 CRU - Zugerstrasse 45 - 6312 Steinhausen ZG

Abholung nur nach Terminvereinbarung möglich!

Mail: info@hb9cru.ch

Funktioniert der Bestellvorgang nicht,
senden Sie doch bitte ein Mail mit der Artikel-Nr. an info@hb9cru.ch

LAGERAUSVERKAUF: 50% Rabatt auf alle ab Lager vorhandenen Waren!
Die Artikel und deren Lagerbestand im Shop werden nicht mehr aktualisiert. Verkauf erfolgt unter Vorbehalt der Verfügbarkeit ab Lager.

In Ihrem Warenkorb: 0 Artikel, 0.00 CHF

Welcher ambitionierte Funkamateur kennt es nicht? Bei Portabel-Betrieb, am Urlaubsort oder Zweit-QTH, beim Fieldday oder der lang geplanten DXpedition sind einfache Drahtantennen oft nicht befriedigend. Das eigene Signal geht im Pile-Up unter oder verschwindet im QRM, beim Hören lassen sich Störsignale nicht ausblenden. Gerade bei kleiner Leistung und bei Kontesten ist daher eine Richtantenne (Beam) äusserst hilfreich. Seit langem gibt es für diesen Zweck leichte Draht-Beams in verschiedensten Ausführungen mit Spreizern vorwiegend aus Fiberglas, die mit konventionellen Beams durchaus mithalten können. Eine im englischsprachigen Raum beliebte Bauweise ist der "Hexbeam", dessen Bezeichnung sich aus den sechs strahlenförmig angeordneten Spreizern ableitet. Speziell die von Steve Hunt, G3TXQ, verfeinerte Broadband-Version fand viele Nachbauer und kommerzielle Anbieter. Der kleine Drehradius, mehrere Bänder, das einfache Konzept ohne Traps und Spulen, und nicht zuletzt das geringe Gewicht haben zahlreiche OMs und YLs überzeugt, auch ich nutze an meinem QTH einen selbstgebauten 5-Band Broadband-Hexbeam für 20-10m. Weiterführende Informationen: Homepage von Steve G3TXQ: http://www.karinya.net/g3txq/hexbeam/broadband/ Hexbeam-Forum bei Yahoo: http://groups.yahoo.com/group/hex-beam/ Das Problem: Leider müssen alle diese Antennen vor Ort zusammengebaut werden, also die einzelnen Spreizerteile verbunden und montiert werden, die Tragseile angebracht, und die Drahtelemente befestigt und elektrisch angeschlossen werden. Bei einmaligem Aufbau als Stationsantenne ok, bei Outdoor-Betrieb geht durch Auf- und Abbau aus eigener Erfahrung jedesmal viel kostbare Zeit verloren, vom vergessenen Werkzeug oder Suchen nach verlorenen Teilen im Sand oder Gras mal ganz abgesehen. Verständlich, dass letztendlich doch wieder auf simple Drahtantennen zurückgegriffen wird, und sich dann einmal mehr nicht der ersehnte Erfolg einstellt. Die Lösung: Der Falt-Beam! Der neu entwickelte Falt-Beam basiert auf dem bewährten Broadband-Design von G3TXQ, die Spreizer sind allerdings nicht nach oben gebogen sondern liegen in einer Ebene, die eliminierte Biegespannung ermöglicht nun dünnere und leichtere Fiberglas-Spreizer. Diese bestehen aus je drei mit verriegelbaren Gelenken verbundenen Sektionen, und sind beweglich am Mittelstück befestigt. Die Antenne lässt sich daher im Nu auf ein Packmass von nur 1,15 m zusammenlegen. Die Drahtelemente und die Tragseile werden dabei nicht entfernt. Die Antenne kann ohne Werkzeug von einer Person in maximal zehn Minuten auf- oder abgebaut werden! Auspacken-Aufstellen-Enfalten-QRV!




Faltbeam von DL1ELU

   

5-Band Falt-Beam (20/17/15/12/10m) - Bausatz Bausatz 5-Band Falt-Beam (20/17/15/12/10m) Der Bausatz enthält alle zum Aufbau benötigten Teile. Das Tragrohr, der Innenleiter und der Fiberglas-Rohrverbinder sind bereits komplett mechanisch bearbeitet. Der Speisepunkt mit den Haltelaschen für die Tragseile ist montiert. Die Spreizer sind mit den Gelenkteilen und der Spitze versehen. Bis zur fertigen Antenne fehlen noch folgende Schritte: - Tragrohr: Montage von Speisebuchse und Innenleben - Montage Mittelstück und Rohrverbinder an Tragrohr und Einhängen der inneren Spreizersegmente - Komplettieren der Spreizer mit den restlichen Spreizersegmenten - Aufstecken der Elementhalter - Zuschneiden der Elemente, Element-Abstandsseile und Tragseile - Zusammenbau der Strahler-Reflektor-Kombinationen - Verschlaufen und Einhängen der Tragseile - Montage, elektrischer Anschluß und Ausrichten der Elemente auf den Spreizern - Endabgleich Die (einmalige!) Aufbauzeit beträgt je nach Geschick und Laune ca. 6-8 Stunden.
485.00 CHF

   

Transporttasche Faltbeam geräumige Transport- und Schutztasche mit Schulterriemen, schwarz
29.00 CHF

   

Faltbeam Erweiterung 6m, Bausatz Bausatz für Erweiterung auf das 6m-Band
25.00 CHF

   

Sturmklammern für Faltbeam Satz Sturmklammern incl. Schrauben, Scheiben und Flügel- oder Sicherungsmuttern aus Edelstahl A2
29.00 CHF